Desinfektionsgel vergriffen wegen Corona? Tatsache ist, dass man zurzeit in vielen Städten aufgrund des Corona Virus bei DM, Rossmann und Co. kein Desinfektionsgel für die Hände, Hygienesprays, Tücher etc. kaufen kann. Dies ist aber kein Grund zum Verzweifeln. Ich zeige Ihnen im folgenden Artikel, wie Sie ein Desinfektionsgel für die Hände selber herstellen können!

Desinfektionsgel vergriffen wegen Corona Virus: So stellt man es selbst her!

Ich bin kein Fan von kommerziellen Händedesinfektionsmitteln. (Überrascht wahrscheinlich niemanden!). Das mag seltsam klingen, aber ich verwende zu Hause keine antibakterielle Seife oder starke Reinigungsmittel, weil ich tatsächlich glaube, dass es eine gute Sache ist, ein wenig Bakterien in der Nähe zu haben.

Ich bin froh, dass ich vor Jahren angefangen habe, meine eigenen Körperpflegeprodukte herzustellen, insbesondere seit die FDA im Jahr 2016 entschieden hat, dass Hersteller die Verwendung von Triclosan, einem zu dieser Zeit in den USA üblichen Bestandteil von antibakteriellen Seifen und Desinfektionsmitteln, aufgrund seiner Fähigkeit, Hormone zu stören und zu einem Anstieg resistenter Bakterienstämme zu führen, einstellen sollten.

Warum auf kommerzielles Hygienegel für Hände verzichten?

Mein Zuhause ist kein Krankenhaus, daher gehe ich sanfter vor und mache dieses hausgemachte Händedesinfektionsmittel nur dann, wenn wir unsere Hände nicht waschen können (z.B. wenn wir unterwegs sind) oder uns Sorgen über die Exposition gegenüber wirklich schlechten Bakterien und Viren machen, wie derzeit bei Corona.

Ich kann den Reiz sehen, „99,9% der Keime“ abzutöten, wenn Sie eine Familie mit kleinen Kindern haben, und Krankheit für einen bedeutet normalerweise Krankheit für alle. Dennoch ist es hilfreich, einige Gründe zu verstehen, warum das antibakterielle Etikett, das auf allen Arten von Seifen, Tüchern und Reinigungsmitteln auftaucht, möglicherweise nicht die Lösung ist, die es zu sein scheint.

Grund Nr.1: Es mag sein, dass antibakterielle Produkte 99,9% der Keime abtöten, aber 0,1% sind die potenziell schädlichsten (da sie antibakteriellen Wirkstoffen widerstehen können). Dieser kleine Prozentsatz, der überlebt, brütet und gibt seine Antibiotikaresistenz an seine Nachkommen weiter, wodurch Linien von „Super-Bugs“ entstehen, die dem Einsatz von Antibiotika widerstehen. Dies kann ein Faktor für den dramatischen Anstieg von Stämmen wie MRSA sein.

Grund Nr. 2: Es wurde gezeigt, dass Triclosan, die Chemikalie in den meisten antibakteriellen Seifen, mit Chlor im Wasser unter Bildung von Chloroformgas in Wechselwirkung tritt. Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass es ein Hormonstörer ist, insbesondere bei Kindern. Ich bin froh, dass so viele Produkte auslaufen, aber ich bin skeptisch, dass dies das Problem löst.

Grund Nr. 3: Einige Hinweise zeigen, dass Kinder, die in einer übermäßig sterilen Umgebung aufwachsen, häufiger an Allergien und Asthma leiden als Kinder, die weniger antibakterielle Produkte verwenden. Die Exposition gegenüber verschiedenen Arten von Bakterien, insbesondere in jungen Jahren, hilft dem Immunsystem von Kindern, sich zu entwickeln.

JETZT LESEN: Was ist gut fürs Immunsystem? 5 Tipps für bessere Abwehrkräfte!

Respektieren Sie die Bakterien!

Meine Strategie, wenn es darum geht, die bösen Bakterien in Schach zu halten, besteht darin, sicherzustellen, dass das Immunsystem meiner Kinder stark ist, indem ich ihnen eine gesunde Ernährung mit viel fermentiertem Gemüse und Getränken (gute Bakterien) biete und Zucker einschränke. Wir legen auch großen Wert auf eine gute altmodische Spielzeit im Freien, wo sie Vitamin D von der Sonne und gesunde Bakterien aus dem Bodenmikrobiom erhalten können.

Ich verwende handgemachte Seifenstücke oder hausgemachte schäumende Handseife für alle unsere Handwaschbedürfnisse, und wir haben eine weitere Grippesaison ohne Grippefälle überstanden. Zufall? Vielleicht, aber ich sehe keine Notwendigkeit, aggressive Chemikalien zu verwenden, um mein Haus täglich zu sanieren.

Vorteile eines natürlichen Händedesinfektionsmittels (mit ätherischen Ölen)

Wir verwenden nicht einmal unser natürliches Händedesinfektionsmittel sehr oft und entscheiden uns, wann immer möglich, für einfaches Händewaschen. Ich halte jedoch eine kleine Flasche hausgemachtes Händedesinfektionsgel neben der Spüle, um die Sicherheit nach dem Umgang mit Fleisch oder dem Wechseln einer Windel usw. zu gewährleisten.

Kommerzielle Desinfektionsmittel stinken nicht nur in den Himmel, sondern enthalten auch oft trocknenden Alkohol, der für Kinder ohnehin zu stark ist. Das Schöne an meiner eigenen ist, dass ich eine sanftere Version für die Kinder und eine stärkere für die Verwendung an einem Ort wie einer öffentlichen Toilette erstellen kann.

Anstelle von Triclosan oder anderen antibakteriellen Wirkstoffen verwende ich ätherische Öle, die Bakterien auf natürliche Weise hemmen, und wähle sorgfältig diejenigen aus, die für Kinder sicher sind.

Rezepte für Hygiene-Desinfektionsgel

Desinfektionsgel vergriffen bei DM, Rossmann und Co wegen der derzeitigen Corona Virus Panik? Kein Problem, wir stellen es einfach selber her. Und so geht’s!

Rezept für sanfte Händedesinfektionsmittel (sicher für Kinder)

Dieses pflanzliche Händedesinfektionsgel trocknet die Haut nicht aus und ist aufgrund der Aloe Vera tatsächlich auch gut für zarte Kinderhaut. Es ist auch so einfach, dass Ihre Kinder Ihnen helfen können, es herzustellen. Es kann sogar in dem Behälter hergestellt werden, den Sie verwenden möchten, damit Sie keine Schüssel schmutzig machen müssen.

Zutaten

Herstellung

  • Mischen Sie alle Zutaten und lagern Sie sie in einer wiederverwendbaren Reiseflasche (wie diese hier).
  • Bei Bedarf verwenden, um Keime auf natürliche Weise von den Händen oder Oberflächen zu entfernen.

Rezept für stärkeres Händedesinfektionsmittel

Probieren Sie dieses Rezept für ein stärkeres Händedesinfektionsmittel, das wie kommerzielle Handgels funktioniert. Wenn Sie in einem Krankenhaus arbeiten, ist dies möglicherweise gut für Ihren persönlichen Gebrauch.

Zutaten

Herstellung

  • Mischen Sie das Aloe Vera Gel, optional Glycerin, und Alkohol in einer kleinen Schüssel.
  • Fügen Sie ätherisches Zimtöl und Teebaumöl zusammen mit ein oder zwei Tropfen anderer Öle hinzu, die Sie für den Duft hinzufügen möchten. Zitronengras, Orange, Lavendel und Pfefferminze sind eine gute Wahl.
  • Gut mischen und destilliertes Wasser (oder kolloidales / ionisches Silber) hinzufügen, um es auf die gewünschte Konsistenz zu verdünnen.
  • Verwenden Sie einen kleinen Trichter oder einen Medikamententropfer, um das Händedesinfektionsmittel in Sprüh- oder Pumpflaschen zu füllen.
  • Verwenden Sie es wie jedes andere Händedesinfektionsmittel.

Wenn Sie Desinfektionsmittel noch etwas gelartiger haben möchten, dann fügen Sie jeweils noch 1 bis 1,5 Gramm Xanthan hinzu.

Anmerkungen

Fragen Sie immer einen Arzt oder Gesundheitsdienstleister, bevor Sie ätherische Öle verwenden, insbesondere bei Kindern oder wenn Sie an einer Krankheit leiden.
Die Verwendung von frischem Aloe Vera Gel ist nicht für eine längere Lagerung empfehlenswert. Ich empfehle daher ein handelsübliches Aloe Gel zu kaufen.

Während ich persönlich lieber das hausgemachte Rezept für Hand Hygienegel verwende, können Sie aber auch hier auf Amazon kommerziell hergestelltes Desinfektionsgel und Desinfektionsmittel kaufen.

Auch wenn zur Zeit Desinfektionsgel vergriffen ist in Drogerien und Supermärkten, können Sie hoffentlich mit meinem Rezept Ihr eigenes Desinfektionsgel herstellen. Hinterlassen Sie auch gern ein Feedback, falls Sie es selbst ausprobiert haben.

Esther Wang

Esther Wang

Geboren und aufgewachsen in New York, seit 2005 als ausgebildete Heilpraktikerin für Akupunktur und traditionelle chinesische Medizin (TCM) in Deutschland tätig. Darüber hinaus regelmäßige Gastbeiträge zum Thema Gesundheit in verschiedenen Publikationen wie z.B. Huffington Post oder MNT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close